Überbrückungshilfe I + II

Unter diesem Link finden Sie Infos zur Überbrückungshilfe III.

Das Hilfsprogramm richtet sich wie bisher an kleine und mittelständische Un-ternehmen sowie Soloselbstständige und Freiberufler, die von den Maßnah-men zur Pandemie- Bekämpfung besonders stark betroffen sind, mit nicht-rückzahlbaren Zuschüssen zu den betrieblichen Fixkosten. Je nach Höhe der betrieblichen Fixkosten können Unternehmen für die vier Monate bis zu 200.000 Euro an Förderung erhalten.

Wichtig: Anträge der 1. Phase der Überbrückungshilfe (Fördermonate Juni bis August 2020) müssen spätestens bis zum 30. September 2020 gestellt werden. Es ist nicht möglich nach dem 30. September rückwirkend einen Antrag für die 1. Phase zu stellen.

Die Überbrückungshilfe II können Sie bis 31.03.2021 stellen. Diese deckt den Zeitraum September-Dezember 2020 ab.

Die Programmabwicklung erfolgt in Bayern durch die IHK für München und Oberbayern. Es können Anträge für die Überbrückungshilfe nur hier online gestellt werden.

Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer berechtigt sind, Anträge zu stellen. Hierfür ist vor der Antragsstellung eine einmalige Registrierung im System notwendig. Die Steuerberater-Kammern München und Nürnberg helfen Ihnen gerne einen Steuerberater mit freien Kapazitäten in Ihrer Nähe zu finden.

Bei entsprechender Antragsberechtigung, werden die Kosten für die Antragsstellung anteilig durch die Überbrückungshilfe erstattet.

Konditionen Überbrückungshilfe II :

Hier gelangen Sie zum Programm und Onlineantrag:

https://www.stmwi.bayern.de/ueberbrueckungshilfe-corona/

Einen guten Vergleich bzw. eine gute Übersicht von November- und Überbrückungshilfe finden Sie hier bei der IHK.

Ziel des Programms

Sicherung der wirtschaftlichen Existenz von kleinen und mittelständischen Unternehmen, die durch Corona-bedingte vollständige oder teilweise Schließungen oder Auflagen erhebliche Umsatzausfälle erleiden.

Antragsberechtigung

Grundsätzlich sind Unternehmen aller Größen (mit Ausnahme der explizit unter den Ausschlusskriterien genannten Unternehmen unabhängig von der Mitarbeiterzahl), Soloselbständige und selbständige Angehörige der Freien Berufe im Haupterwerb aller Branchen (inklusive landwirtschaftlicher Urproduktion) antragsberechtigt, bei denen der Umsatz in den Monaten April und Mai 2020 um durchschnittlich mindestens 60 Prozent gegenüber den gleichen Vorjahresmonaten eingebrochen ist.

Sollten Unternehmen, die die Größenkriterien für den Zugang zum Wirtschaftsstabilisierungsfonds erfüllen, sind Sie nicht antragsfähig. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Maximale Förderung

Die maximale Förderung beträgt 150.000 Euro für drei Monate.

Bei Unternehmen bis zu fünf Beschäftigten beträgt der maximale Erstattungsbetrag 9.000 Euro für drei Monate, bei Unternehmen bis zu zehn Beschäftigten 15.000 Euro für drei Monate.

Diese maximalen Erstattungsbeträge können nur in begründeten Ausnahmefällen überschritten werden.

Ein begründeter Ausnahmefall liegt vor, wenn die Überbrückungs­hilfe auf Basis der erstattungs­fähigen Fixkosten mindestens doppelt so hoch läge wie der maximale Erstattungsbetrag. In diesen Fällen bekommt der Antragsteller über den maximalen Erstattungs­betrag hinaus die hierbei noch nicht berücksichtigten Fixkosten zu 40 Prozent erstattet, soweit das Unternehmen im Fördermonat einen Umsatzausfall zwischen 40 und 70 Prozent erleidet. Bei Umsatz­ausfällen über 70 Prozent werden 60 Prozent der noch nicht berücksichtigten Fixkosten erstattet. Die Höhe der maximalen Förderung von 150.000 Euro für drei Monate bleibt davon unberührt.

Detaillierte Infos zu

  • Antragsberechtigten Unternehmen
  • Förderfähigen Kosten
  • Art der Förderung und Berechnung der Förderhöhe
  • Laufzeit
  • Nachweise
  • Beihilferegelung
  • Kumulierung und Verhältnis zu anderen Programmen
  • Regelung zu Beziehungen mit nicht-kooperativen Jurisdiktionen

finden Sie auf folgender Homepage:

https://www.stmwi.bayern.de/ueberbrueckungshilfe-corona/

Zum Onlineantrag gelangen Sie ebenfalls über obigen Link!