Risikogebiet Tschechien: Keine weiteren Einschränkungen für Berufspendler

Die Einstufung der gesamten tschechischen Republik als Risikogebiet hat weiterhin keine unmittelbaren Auswirkungen auf die Berufspendler und den Warenverkehr von und nach Tschechien. So nimmt die aktuell gültige Einreise-Quarantäne-Verordnung des Freistaats Bayern Berufspendler auch bei der Einreise aus Risikogebieten von der Quarantäne-Verpflichtung aus. Die Gültigkeit dieser Verordnung wird zunächst bis 08.11.2020 verlängert. Den Arbeitgebern wird dennoch empfohlen, den tschechischen Beschäftigten eine Arbeitgeberbescheinigung für Berufspendler auszustellen. Der Vordruck der Bescheinigung kann auf der Seite der IHK Regensburg heruntergeladen werden.